svensworaaquarelle-logbook_home

Sie befinden sich in meinem Logbook (meinem Blog). Hier gibt es Informationen zu aktuellen Bildern, Ausstellungen und was ich so mache.

Donnerstag, 22. Juni 2017

Plein Air im Treptower Park

Die vielen wunderschönen Rabatten im Treptower Park stehen gerade in prächtiger Blühte. Für mich eine Freude Plein Air zu malen. Am meisten angetan hatte es mir die Blaue Rabatte mit Rittersporn (Delphinium) in Lapislazuli, Ultramarin und Manganblau.  Das Malen war wie ein Farbrausch. So viele Spaziergänger waren ebenfalls begeistert und es zeigte sich, daß es sich lohnt für Berlins öffentliche Parks Geld in die Hand zu nehmen.
Gebaut wurden die Anlagen von der Gartenbaufirma Flöter und Uszkureit, mit der ich seit einigen Jahren zusammenarbeite und die schon viele renommierte Projekt verwirklicht hat. Im nächsten Monat bin zu Ihrem 40. Jubiläum in den Britzer Garten eingeladen und ich schätze da muß ich mich wohl leider von diesem Bild wieder trennen.

Sven Swora  +  Plein Air im Treptower Park
 P.S.: vielen Dank für das Foto

Sonntag, 18. Juni 2017

Plein Air, Im Garten

Das Malen muß für mich immer auch Herausforderung sein. Deshalb male ich Plein Air.

Sven Swora Aquarelle

Freitag, 26. Mai 2017

Rhododendronduft

Was gibt es schöneres als den Tag malend im Garten zu verbringen. Hummeln brummen, Vögel zwitschern. Ohne Mücken wäre es fast paradiesisch.



Dienstag, 23. Mai 2017

Freitag, 19. Mai 2017

Alles wieder OK!

Es gibt ja Leute, die vor lauter Selbstreflektion die Außenwelt aus den Augen verlieren. Ich bevorzuge eigentlich das Gegenteil, bei Schönem, sich selbst vergessen, z.B. beim Malen. Neulich war es aber anders:
Im April hatte eine tückische Gürtelrose meinen rechten Gesichtsnerv entzündet und zu einer einseitigen Gesichtslähmung geführt. Im Krankenhaus, am 2. Tag des Erscheinens war ich mit Hilfe eines Spiegels auf den Spuren meiner verlorenen Mimik. Heute ist glücklicherweise alles wieder hergestellt. (Was bleibt ist die Erfahrung, wie die Einschränkung die Wahrnehmung schärft)
Sven Swora Aquarelle   +  "Mono"

Im Moment höre ich sehr gern den isländischen Sänger Àsgeir. Als ich sein Plattencover des Album "In The Silence"sah war ich begeistert.

Montag, 15. Mai 2017

Ostsee, Plein Air, Rapsfelder

Grüße von der Ostsee:
Habe mir ein paar Tage Ostsee im Mai gegönnt, um so schöne Motive wie dieses, mit Wasserfarben, festzuhalten. Meine Sammlung von norddeutschen Lansdchaften wächst!

Sven Swora Aquarelle  +  Aquarell  +  Rapsfelder an der Ostsee  +  40 x 50cm
 

Der Bericht des NDR über das Plein Air der Norddeutschen Realisten von 2016 in Keikendorf zeigt sehr schön und inspirierend worum es bei der Plein Air Malerei immer noch geht. Um die individuelle künstlerische Auseinandersetzung mit Licht und Natur, den Versuch den flüchtigen Moment im Bild festzuhalten.



Mittwoch, 3. Mai 2017

Philharmonie Berlin

Die Berliner Philharmonie eine Architekturikone mit fantastischer Akustik:
Malerei und Musik gehören für mich einfach zusammen. Beide erzeugen direkt ein Gefühl ohne den Umweg über das Bewustsein zu benötigen. Mich interessieren persöhnlich mehr Gefühle als Bedeutungen. (Na hoffentlich klaut mir nicht wieder einer diesen schönen Gedanken)

Sven Swora Aquarelle  + Aquarell Plein Air von 2015  +  Skizze vom Konzert letzen Sonntag








Mein Musikvorschlag :
1.Strauss: Also sprach Zarathustra / Dudamel · Berliner Philharmoniker

Donnerstag, 27. April 2017

Krankenhausausblicke

Sven Swora Aquarelle  +  Blick aus dem Krankenhausfenster

Sven Swora Aquarelle  +  Ausblick über den Friedrichshain

Mittwoch, 26. April 2017

Dienstag, 28. März 2017

Nikolaikirche

heute bei 20°C und Sonne im Nikolaiviertel:

Sven Swora Aquarelle  +  links: heute im Skizzenbuch  +  rechts: Aquarelle, 2014, 50x40cm

Montag, 27. März 2017

Riesenmünze aus dem Bodemuseum geklaut!

Gestern habe ich noch auf der Museumsinsel im Kolonnadenhof vor dem Alten Museum gezeichnet.
Kurzzeitig kam ein Wachmann mit Walkie Talkie vorbei und beäugte mich. Seit heute wundere ich mich darüber nicht mehr. 

Sven Swora Aquarelle

Sonntag, 26. März 2017

Pulse of Europe / Sonntagsskizzen

Skizze am Gendarmenmarkt bei Pulse of Europe:

Sven Swora Aquarelle
Skizze im Kolonnadenhof Alte Nationalgalerie:


Skizze gegenüber vom Dom:

Sven Swora Aquarelle

Mittwoch, 22. März 2017

Algarve Aquarellskizzen

vor zwei Jahren:
Sven Swora Aquarelle  +  aus dem Reise -Logbook

Montag, 13. März 2017

Lemontree

Das Mandarienenbäumchen auf meinem Fensterbrett blüht und duftet nach Süden.

Sven Swora Aquarelle  + Im Garten an der Algarve  + Logbook vor 2 Jahren



und dazu noch die passende Musik: (keiner kann Melancholie schöner)

Mittwoch, 8. März 2017

15. OpenAirGalerie / Oberbaumbrücke

Habe gerade meine Zusage für die 15. OpenAirGalerie auf der Oberbaumbrücke erhalten.

Sven Swora Aquarelle


"Die 15. OpenAirGallery 2017 findet auf der Oberbaumbrücke über der Spree zwischen den Ortsteilen Kreuzberg und Friedrichshain, Berlin statt.

Im Berliner Kunst- und Kulturkalender als ein wichtiges Ereignis etabliert, wird jährlich an zwei sommerlichen Sonntagen die Oberbaumbrücke für den Verkehr gesperrt und über 100 Künstlern*innen die Möglichkeit gegeben, ihre Werke auszustellen und über die Kunst die Begegnung der Menschen zu fördern.

Die Kunstausstellung im offenen Raum ermöglicht einen Austausch zwischen den Künstler*innen und den Betrachter*innen ihrer Werke. Trotz wachsender Popularität wird treu an dem Konzept, sowohl professionelle, bereits etablierte als auch weniger bekannte Künstler*innen aus den Bereichen Malerei/Grafik, Bildhauerei/Skulptur und Fotografie zur Ausstellung zuzulassen, festgehalten."

So Idee und Konzept des Veranstalters: Stadtteilausschuß Kreuzberg e.V.

Von mir einen herzlichen Dank an die Organisatoren der Openairgallery, die mit diesem Event eine einzigartige Freiluftgalerie, weit über Niveau der üblichen Kunstmärkte, aber trotzdem für Jedermann, geschaffen haben. Für mich waren die letzten Jahre immer sehr erfolgreich und der direkte Kontakt mit Kunstinteressierten ist erfrischender als das manchmal mühselige Anbahnen von Ausstellungen.

Sven Swora Aquarelle  +  Oberbaumbrücke  +  2001  +  Format: 35x56cm

P.S.: vor 15 Jahren hat der Blick von der Oberbaumbrücke so ausgesehen (es gab noch Kräne am Osthafen und Universal war noch nicht eröffnet).

Dienstag, 28. Februar 2017

Pegasus / Altes Museum

Pegasus-Sculpturen gibt es auf einigen historischen Dächern Berlins so z.B. auch auf dem Alten Museum auch von Schinkel.

Freitag, 24. Februar 2017

Skizze: Pegasus / Konzerthaus / Gendarmenmarkt

Warten im Auto, bei Regen, auf der Rückseite des Konzerthauses am Gendarmenmarkt.

Montag, 13. Februar 2017

Winterliche Skizzen / Spaziergang zum Prenzlauer Berg

Dieses Jahr haben wir in Berlin ja richtigen Winter. Als noch Schnee lag gab es an sonnigen Tagen dieses fantastische  Licht einer flach stehenden winterlichen Sonne. Auf Spaziergängen machte ich schnelle Bleistiftskizzen, die ich dann später im Warmen mal mit Pastelstift, Aquarell und Tusche weiterbearbeitete. Ich will sie hier noch zeigen, da  die Stimmung langsam auf Frühling kippt und bald die Schneeglöckchen und Märzenbecher kommen.

Sven Swora Aquarelle  +  Wasserturm, Prenzlauer Berg

Sven Swora Aquarelle  +  Planetarium / Thälmanndenkmal

Winterliche Skizzen / Spaziergang im Friedrichshain

Dieses Jahr haben wir in Berlin ja richtigen Winter. Als noch Schnee lag gab es an sonnigen Tagen dieses fantastische  Licht einer flach stehenden winterlichen Sonne. Auf Spaziergängen machte ich schnelle Bleistiftskizzen, die ich dann später im Warmen mal mit Pastelstift, Aquarell und Tusche weiterbearbeitete. Ich will sie hier noch zeigen, da  die Stimmung langsam auf Frühling kippt und bald die Schneeglöckchen und Märzenbecher kommen.

Sven Swora Aquarelle  +  Spaziergang im Friedrichshain
Sven Swora Aquarelle  +  Spaziergang im Friedrichshain

Sven Swora Aquarelle  +  Spaziergang im Friedrichshain

Dienstag, 7. Februar 2017

Tulpen Aquarell

Mal ein kleines typisches Aquarellmotiv: "Frühling im Glas". Normalerweise male ich diese Motive lieber in freier Wildbahn.

Sven Swora Aquarelle  +  Frühling im Glas  +  20 x20cm


Urban Sketchers Berlin bei KINDL

Ein Raum wie eine Kathedrale, nur das die Säulen aus Kupfer-Rohr und die Basen riesige Kupfertanks sind. Mit den Urban Sketchers Berlin war ich letzten Samstag, im Café des Kindl Zentrum für Zeitgenössische Kunst, zeichnen. Ein Tipp, den ich hiermit gerne weitergeben möchte.


Mittwoch, 18. Januar 2017

Holocaust-Mahnmal Berlin

... ein sehr beeindruckender Ort im Zentrum Berlins!
https://de.wikipedia.org/wiki/Denkmal_f%C3%BCr_die_ermordeten_Juden_Europas

Sven Swora Aquarelle  +  Holocaust-Mahnmal Berlin  + 50 x 70cm   +  2006

Ergänzung vom 20.01.2017:
Ursprünglich wollte ich das Bild auf die Nachrichten über die Rede von Björn Höcke zeigen. Nun noch ein weiterer Aspekt:
Beim Radio1-hören habe ich heute vom Projekt des israelischen Satirikers und Autors Shahak Shapira, gehört, das unsere Erinnerungskultur durch das Kombinieren von Selfies am Holocaust-Mahnmal in Berlin mit Bildmaterial aus Vernichtungslagern hinterfragt. (Die gezeigten Selfies wurden als Profilbilder in sozialen Netzwerken genutzt.) Auch mir fällt sehr oft die Gedankenlosigkeit auf, mit der sich Menschen bewegen. (Beim malen dieses Bildes wurde ich glaube ich auch mehrfach gefragt, ob ich mal ein Foto machen könnte.) Ich denke zwar nicht, das man am Mahenmal automatisch mit gesenktem Kopf herumlaufen muß, aber ein Moment des Innehaltens sollte eigentlich jeder haben, was natürlich bedeutet, zu wissen was der Holocaust war. 
Zur Projektseite: YOLOCAUST