svensworaaquarelle-logbook_home

Sie befinden sich in meinem Logbook (meinem Blog). Hier gibt es Informationen zu aktuellen Bildern, Ausstellungen und was ich so mache.

Dienstag, 29. April 2014

Auf der Admiralbrücke

Ein Geheimtipp ist die Admiralbrücke schon lange nicht mehr, eher  eine Institution, steht in jedem, nicht nur alternativen Stadtführer. Viele Leute kommen und wollen einfach dabei sein, bei was auch immer. Schön ist, als Maler hat man immer einen Grund. So traf ich mich letzten Freitag hier mit befreundeten Malern und Zeichnern. Mein Motiv war das Leben auf der Brücke und beim Italiener an der Ecke. 1,5 Stunden ließen keine Zeit für große Planung, dann wollten wir uns dort zum Essen treffen. Also ließ ich ES malen, einige der im Bild angedeuteten Personen erkannte ich erst dabei. Das ist das schöne am Aquarell.
Sven Swora Aquarelle ++ Auf der Admiralbrücke ++ 25.04.2014
Menschen auf der Admiralbrücke

Nach der Pause blieben noch einige Mitstreiter zum Menschen-Skizzieren auf der Brücke. Mit der Abenddämmerung wurde es immer voller. Der mit Treibstoff versorgende Späti neben der Ecke ist bestimmt eine Goldgrube. Die Entsorgung der Überreste übernehmen dann, wie an vielen Stellen in Berlin, meist arme ältere Mitmenschen, eine Facette fast aller Geschichten in dieser Stadt.


Dienstag, 22. April 2014

Frühling in Berlin / Eine Trilogie / Teil drei

Der Elisabethkirchplatz wird gerade sehr intensiv vom bereits erblühten Flieder beduftet. Das lässt sich malerisch leider nur schwer wiedergeben. Aber wenn man so schaut.......vielleicht...........
Sven Swora Aquarelle ++ Elisabethkirchplatz / Berlin Mitte

Montag, 21. April 2014

Frühling in Berlin / Eine Trilogie / Teil zwei

Die Quitte blüht noch!
Die Kirsche hat es schon hinter sich, Hummeln und Bienen sind hoffentlich satt geworden.
Sven Swora Aquarelle ++ Schildow

Frühling in Berlin / Eine Trilogie / Teil eins

Der Park ist schon grün! 
Am Karfreitag zauberten die Winde einen dramatischen Himmel.
Sven Swora Aquarelle ++ Volkspark Friedrichshain

Donnerstag, 10. April 2014

Fotos von der Vernissage im Kunsthaus am Roten Rathaus

Noch einmal herzliche Grüße allen Besuchern meiner Ausstellung im Kunsthaus am Roten Rathaus. Schön, dass Ihr so zahlreich bei der Vernissage erschienen seid. Einen besonderen Dank den Käufern meiner Bilder, dem Galeristen Jörg Schröder und seinem Team und natürlich auch Andrea Horn. Sie alle sorgten für einen gelungenen Abend .



Freitag, 4. April 2014

Erste Frühlings-Aquarell-Skizzen

Im Volkspark Friedrichshain knallen die Knospen, Horden stolzer Prenzlauer Berger Mütter fahren ihre Sprößlinge in stylischen Kinderwagen Parade und alles was gesehen werden will sitzt im Schönbrunn.
Sven Swora Aquarelle ++ Volkspark Friedrichshain Karpfenteich
 Das Zweite Bild entstand wieder zum Thema: "Ganz Berlin ist eine Baustelle". Man könnte auch sagen: "malen, da wo es weh tut". An der Schlossbrücke, da wo die Touristen-Autobahn verläuft, wo Baustellen und Straßenverkehr lärmt und wo am Wochenende die Hütchenspieler ihr Unwesen treiben. Aber am Ende habe ich mir mit meinem Bild wieder ein Stück Berlin (meine Heimatstadt) zurück erkämpft.
Sven Swora Aquarelle ++ Schlossbrücke Berlin


Donnerstag, 3. April 2014

Ausstellungseröffnung im Kunsthaus am Roten Rathaus

.....sehr herzlich moderiert von Andrea Horn vom MDR. Hier ein Videomitschnitt aus dem OFF.